Laufrad-TrainingLaufradfahren macht Spaß, ist aber auch nicht ganz ungefährlich. Damit Ihr Kind sicher durch den Laufrad-Sommer kommt, bieten wir in den Monaten von Juni bis August Sicherheits- und Fahrtrainings für die Kleinsten an. In unseren Kursen vermitteln wir den Kindern wichtige Grundbausteine für die Sicherheit und das Verhalten im Straßenverkehr. Kindgerecht lernen so die 2 ½ bis 4-Jährigen auf sich und andere zu achten und Unfällen vorzubeugen. Ein Laufradtraining kann in keinem Fall die Aufsicht der Eltern ersetzen. Aber es kann dazu beitragen, dass Eltern und Kindern in Schlüsselsituationen bewusster reagieren.

Alle Kursinhalte im Überblick

  • Die richtige Ausstattung – Helm, Kleidung & Co.
  • Erste Verkehrserziehung – Gehsteige, Zebrastreifen, Ampeln und Regeln im Straßenverkehr
  • Signalwörter und deren Umsetzung – Halt! und Stop!
  • Elternschulung: Was kann mein Kind wann? Wie nimmt mein Kind den Straßenverkehr wahr? Wie kann ich Vorbild sein? Wie gehe ich mit Stress-Situationen um?
  • Fahrtraining: Fahren – Bremsen, Gleichgewicht, Berge fahren, Schieben, Hinfallen, Ausweichen von Hindernissen.

Ablauf der Sommerkurse

Unsere Kurse finden in den Sommermonaten Juni, Juli und August an vier aufeinanderfolgenden Samstagen statt. Ein Kurs beinhaltet insgesamt neun Zeitstunden, die wie folgt verteilt sind.

1. Stunde: Elternabend ohne Kinder (findet an einem Wochentag statt). Wir besprechen den genauen Ablauf, die Termine und die Orte für das Fahrtraining
2. und 3. Stunde / Doppelstunde: Kennenlernen aller Teilnehmer, Theoriethemen in den Praxisräumen
4. und 5. Stunde / Doppelstunde : Erstes Fahren draußen
6. und 7. Stunde / Doppelstunde : Parcours fahren draußen
8. und 9. Stunde / Doppelstunde: Abschlussfahrt

Je nach Gruppenstruktur und Ausdauer der Kinder werden die Stunden flexibel aufgeteilt (z. B. nur 1,5 Stunden statt zwei Stunden). Wir passen uns ganz den Bedürfnissen der kleinen Fahrkünstler an. Damit wir uns optimal auf die Kinder einstellen können, präferieren wir eine Gruppengröße von zwei bis maximal vier Kindern. Die Kursgebühr beträgt 50 € pro teilnehmenden Kind mit den Eltern.

Damit wir die Termine genau planen können, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung.